Entrepreneurship

Entrepreneurship ist fix in allen Lehrplänen verankert. Darüber hinaus stellt diese Kompetenz eine der Schlüsselkompetenzen der Europäischen Union für lebenslanges Lernen dar.

„Entrepreneurship bzw. Unternehmergeist ist die Fähigkeit, Ideen in die Tat umzusetzen. Dies erfordert Kreativität, Innovation und Risikobereitschaft sowie die Fähigkeit, Projekte zu planen und durchzuführen, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Entrepreneurship hilft dem Einzelnen in seinem täglichen Leben zu Hause oder in der Gesellschaft, ermöglicht Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, ihr Arbeitsumfeld bewusst wahrzunehmen und Chancen zu ergreifen. Sie ist die Grundlage für die besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse, die Unternehmer benötigen, um eine gesellschaftliche oder gewerbliche Tätigkeit zu begründen“ – Europäische Kommission-

(Quelle: http://www.ifte.at/entrpreneurship/, 14.07.2017, 16:57)

Unternehmen suchen immer mehr nach innovativen, selbständigen Menschen, die auch eine gewisse Risikobereitschaft mitbringen.  Diese Fähigkeiten sind auch im Gesundheitsbereich immer mehr von Bedeutung. In unserer schnelllebigen, leistungsorientierten Gesellschaft, gewinnt neben Vorsorge und Prävention auch der Aspekt der Erholung immer mehr an Bedeutung. Immer mehr innovative Bereiche eröffnen sich und auch die Anforderungen in den herkömmlichen Gesundheitseinrichtungen verschieben sich zunehmend. Entrepreneurial skills sind mehr gefragt denn je.

Ein Anliegen unserer Schule ist es daher Arbeitskräfte auszubilden, die sich durch ihr Engagement, ihre Kreativität, ihre Selbständigkeit, ihr sicheres Auftreten, ihren innovativen Geist und ihre Bereitschaft zur Weiterentwicklung auszeichnen.

Für Herbst 2018 ist unsere Schule zur Zertifizierung als Entrepreneurship Schule angemeldet. Als Nachweis dafür wurden in den vergangenen zwei Jahren zahlreichen Aktivitäten zur Vermittlung von Entrepreneurial Skills durchgeführt.