Ausbildungszentrum St. Josef

Die "ausgezeichnete" Schule ->mehr erfahren

Aktionstag kulturelle Bildung an Schulen - ein großer Erfolg


15 übergroße Taschen mit Fotos von Frauen früher und heute, Frauen und Feminismus, Taschen-Werbesprüchen und vielem mehr waren beim Aktionstag zu besichtigen. Bei einer Taschenmodeschau präsentierten Schülerinnen in professioneller Art ihre selbstgenähten Taschen. So manches Gustostück konnte da von den vielen Zuschauerinnen und Gästen bewundert werden.



Ausbildung zur vegan/vegetarischen Fachkraft


Als erste Schule im Bundesland Salzburg bietet das Ausbildungszentrum St. Josef in Salzburg eine Ausbildung zur „vegan/vegetarischen Fachkraft“ an. Hier lernen die Schülerinnen unter der Leitung von Maria Rieser BEd, wie man herkömmliche Menüreihenfolgen vegan oder vegetarisch zubereiten kann. Weiters werden typisch vegane/vegetarische Produkte verkostet, analysiert und ernährungsphysiologisch bewertet. Die Ausbildung dauert 30 Unterrichtseinheiten und schließt mit der Prüfung zur „vegan/vegetarischen Fachkraft“ ab.


Am Freitag den 8. April 2016 haben zwölf Schülerinnen des dritten bzw. vierten Jahrgangs der HLW diese Prüfung erfolgreich bestanden. Wir gratulieren dazu recht herzlich!
weitere Bilder


Safer Internet Day 2016

Das ABZ St. Josef nahm wieder am Safer Internet Day teil.

1 SMV kocht mit syrischen Flüchtlingen

Die erste SMV  begrüßt syrischen Bäcker und Koch  im ABZ St. Josef ==> weitere Informationen


Radioprojekt der 3HLW

Die 3 HLW des Ausbildungszentrum St. Josef hat das Medium Radio genutzt um sich näher mit zwei Aspekten rund um das Thema Ernährung auseinanderzusetzen. Dabei sind zwei Kurzssendungen entstanden.

Die erste der beiden Sendung behandelt 6 Ernährungsmythen: Ist dunkles Brot gesünder als weißes? Sind Vegetarier immer dünn? Macht Abendessen dick? Gibt Traubenzucker Energie? Macht Fett dick? Sind Lightprodukte beim Abnehmen empfehlenswert? Diese Fragen haben sie zuerst Passanten gefragt und anschließend ExpertInnen um Aufklärung gebeten.


Die zweite Sendung beschäftigte sich mit Veganismus. Was ist der Unterschied zwischen Vegetariern und Veganern und das auch jedem bekannt? Worauf muss man achten, wenn man sich vegan ernährt? Wie lebt es sich als Veganerin? Und ist Veganismus vielleicht nur ein Trend, auf den viele aufspringen, ohne sich richtig zu informieren? Mit Mikrofonen und Aufnahmegeräten bewaffnet haben die SchülerInnen ein Interview mit einer seit 30 Jahren vegetarisch und vegan lebenden Frau geführt und die Inhaberin eines veganen Restaurants rund um den Trend befragt.

Hier können Sie die Sendungen nachhören: