By : Karin Duschkin 23. Februar 2022 No Comments

Im Rahmen des Safer Internet Monates Februar fand am 23. Februar 2022 im Rahmen des OMAI Unterrichtes der 1. SMKB, Schule für medizinisch kaufmännische Berufe, der Vortrag mit Prof. Johannes Holzmann zum Thema Safer Internet statt.

Unter anderem wurden folgende Themen besprochen:

  • Sichere Passwörter? „PIN nicht sicher“, bei 4 stelligen PIN Code hat man 9999 Möglichkeiten, das Passwort zu „knacken“. Bei nur einem  Zeichen gibt es 26 Möglichkeiten, bei zwei Zeichen 676 Zeichen, etc.
  • Wie werden Passwörter abgefragt?
  • Auch die Bewusstseinsschaffung für das Thema „sicheres Handy“ wurde beprochen.
  • Passwort Angriffe: Trojaner, Dictionary, Brute force (unter Gewalt alle Möglichkeiten ausprobieren ) und Hash Decrypting
  • MD5 Generator (Text eingeben, MD5 Zeichenkette (Hashes generieren)) MD5 Decrypt  Encrypt, SQL Injection
  • Absicherung: Multi Factor Authentifizierung, zB PIN Code durch SMS auf das Handy.
  • IP Adressen: „jeder Computer kann gefunden werden“
  • Kryptotrojaner: wird etwas zugeschickt (zB Dateianhänge) , klickt das an und schon ist der Computer infiziert.
  • Social Engeneering: Informationen, die  zB durch Xing oder Linkedin erhalten bekommt, ähnlich Spionagetätigkeiten.
  • Ddos Attacken, zB Webseiten vom Netz nehmen. Webserver sind unterschiedlich ausgerichtet. (webuntis zB)
  • SQL injection          
  • Darknet (Zwiebelaufbau) über Thorbrowser

Wir die 1 SMKB bedanken uns sehr herzlich bei Prof. Holzmann.

Categories: NEWS, Projekte

Related Posts

Herzlauf Salzburg

30. Juni 2022

SN 29. Juni 2022

30. Juni 2022

Type your Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.