By : Karin Duschkin 18. Februar 2019 No Comments

Ausflug – Ars Electronica Linz

Am 5. Februar hat die 5 HLW gemeinsam mit den beiden Lehrkräften Frau Sorko und Frau Jessner einen Ausflug nach Linz ins Ars Electronica gemacht.

Es wurden zwei Workshops gebucht. Im Workshop „Bio-Lab“ wurde die DNA der Schülerinnen durch Mundspeichelproben sichtbar gemacht. Da die Proben in kleinen Plastikfläschchen gefüllt waren, war es möglich, die eigene DNA im Anschluss mit nach Hause zu nehmen.

Zwischen den beiden Workshops wurde das „Deepspace“, ein Raum für Vorstellungen, besucht. Videos des menschlichen Organismus, unserer Heimatgalaxie und Aufnahmen von Los Angeles im Zeitraffer sowie eines Freerunners wurden gezeigt.

Im zweiten Workshop, der „Highlightführung“ durch das Gebäude, wurden den Schülerinnen interessante Fakten zur ESA und Satelliten, zum Internet, sowie zu Gehirn und Auge vermittelt. Die Schülerinnen konnten zudem einige spannende Experimente durchführen.

 

Die 5. HLW bedankt sich recht herzlich für die tolle Organisation des Ausflugs durch Frau Sorko und für die Unterstützung von Frau Jessner! Danke!

 

 

Categories: Projekte

Related Posts

Karriere Salzburg

30. Oktober 2022

Type your Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert